12.09.2007

Amerikanischer Stolz in Ehren aber in Fremdsprachen hat der nichts zu suchen
Da mir der Französischunterricht einfach zu einfach ist (und die Lehrerin hat einen ganz fürchterlichen amerikanischen Akzent; es leben an dieser Stelle mal alle Fremdsprachenlehrer die ihre eigene Sprache lehren- da sehne ich mich manchmal wirklich zur Frau Schleeger(avec deux ee) zurück), habe ich mich dazu durchgekämpft einen höheren Kurs zu belegen. Im Moment bin ich im Fr4R-Kurs.Um zu wechseln wurde ich zum Femdsprachenleiter geschickt, Mr Austin, der übrigens 5 Fremdsprachen fließend beherscht(Deutsch, Tschechisch, Italienisch, Spanisch, Französisch). Der fängt dann auch gleich an auf Französisch zu sprechen und eröffnet mir, dass er der Lehrer des von mir gewünschten Kurses ist. Wir bemerken sehr bald, dass es zwar möglich für mich wäre in den Kurs zu wechseln aber dass es sehr viel Arbeit wäre (das ist natürlich ganz schlecht) also entschließen wir uns, dass ich nicht den 3 Stufen höheren Kurs Fr5H sondern den 1 Stufe höheren
Fr4H( Fr5R wäre vielleicht noch besser gewesen aber der überschneidet sich mit Deutsch was ich auf keinen Fall wechseln will). Abgesehen davon bringt mich diese verdammte Aircondishening-Anlage noch um. In unserem Französischraum hat es bestimmt Minusgrade; es ist echt furchtbar. Ich bin mir sicher, dass die diese Anlage auch im tiefsten Winter anschalten.
In Mathe mache ich zwar immer mehr richtig aber verstehe immer weniger; klingt komisch ist aber so.
Die Geschichtslehrerin ist ein albernes Energiebündel Anfang 30 aber ansonsten ganz nett.
Heute sind wir 80 Minuten lang gelaufen und das bei mindestens 30 gefühlten Grad Celsius. Danach war ich seltsamerweise nicht mal richtig tot (anscheinend gewöhne ich mich doch daran).
Morgen ist Rash Hashanna (das jüdischer Neujahr von dem ich glaube, dass es so geschrieben wird) deswegen haben wir frei.

16.9.07 22:13

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung